Öltank- / Gewässerschadenhaftpflicht

  • Für Besitzer von ober- oder unterirdischen Öltanks

  • Mehr als 30 Tarife und Kombinationen im Vergleich

  • Bis über 100% Ersparnis durch Online-Antrag!

Tarife berechnen, vergleichen, beantragen, sich schützen & sparen

 

Öltank- / Gewässerschadenhaftpflichtversicherung im Vergleich

Besitzer / Betreiber von Ölheizungen oder Öltanks brauchen einen besonders wasserdichten Schutz!
1 Liter Öl verseucht ca 360.000 Liter Grundwasser und verursacht ca 4.500 Euro durchschnittliche Kosten pro Schaden.
Ein ausgelaufener Öltank von nur 3.000 Litern kann demnach mehr als 1 Mrd Liter Grundwasser verseuchen.
 
Die Reinigungs- und Rettungskosten sind erheblich und die Haftung nach § 90 WHG ist unbegrenzt !!!
 
Versichert sind Sie als Inhaber eines Heizöl-, Benzin- oder Dieseltanks gegen Schadenersatzansprüche aus
Schäden an Gewässern (Grundwasser, fließende oder stehende Gewässer, Brunnen) und aus Rettungskosten
(Maßnahmen, die erforderlich werden, um einen drohenden Gewässerschaden abzuwenden, z. B.
Ausheben, Abfahren, Ausbrennen von Erdreich).
 

Hier Tarife berechnen, vergleichen, beantragen, sich schützen & sparen