Skipperhaftpflichtversicherung

Als Skipper einer gecharterten Yacht tragen Sie große Verantwortung für Mensch und Maschine. Doch was passiert, wenn der Versicherungsschutz für das Charterboot nicht ausreicht? Mit unserer günstigen Skipperhaftpflicht sind Sie an Bord bestens abgesichert.

>>> Schäden an der gecharterten Yacht auch bei grober Fahrlässigkeit
>>> Übernahme von Haftpflichtansprüchen der Crewmitglieder

Skipperhaftpflichtversicherung - Absicherung im Schadensfall

Unsere Skipperhaftpflicht ersetzt alle Schäden, die aus dem Führen und Gebrauch des Charterbootes entstehen oder wehrt unberechtigte Schadenersatzansprüche ab.

  • Hohe Deckungssummen von drei oder sechs Mio. Euro für Personen- und Sachschäden
  • Schäden an der gecharterten Yacht sind bei grober Fahrlässigkeit gedeckt bis 550.000 Euro
  • Im Fall einer Beschlagnahme in ausländischen Häfen liegen die Sicherheitsleistungen bei 50.000 Euro
  • Die Ansprüche des Vercharterers für Charterausfälle als Folge eines verschuldeten Kaskoschadens sind mit 20.000 Euro gedeckt

Schutz für Skipper und Crew

Ob bei Personenschäden, Sachschäden oder Unfällen – unsere Skipperhaftpflicht sichert Sie auf jedem Törn und in jedem Revier rund um den Globus optimal ab, mit Ausnahme der USA und Kanada. Geschützt sind aber nicht nur Sie als Skipper, sondern auch Ihre Crewmitglieder.

  • Haftpflichtansprüche mitversicherter Personen, z. B. von Crewmitgliedern sind mitversichert
  • Hotel- und Fahrtkosten werden bei Abbruch des Törns aufgrund von Fahr- und Seeuntüchtigkeit nach schuldhaft verursachtem Schaden bis 1.000 Euro ersetzt
  • Das Ziehen z. B. von Wasserskiläufern und Wakeboards ist mitversichert