Private Unfallversicherungen im Vergleich

  • sollte ein "Muss" für jeden Haushalt sein 

  • Mehr als 200 Tarife im Vergleich

  • Bis über 100% Ersparnis durch unseren Vergleich !

Tarife berechnen, vergleichen, beantragen, sich schützen & sparen

 

Private Unfallversicherungen im Vergleich

Ein Unfall kann unvorhergesehen und plötzlich eintreten. Die Folgen sind oft schwerwiegend.

Die gesetzliche Unfallversicherung gilt nicht in Ihrer Freizeit! Weder für Sie noch für Ihre Kinder! Für Selbständige und freiwillig Versicherte gibt es ohnehin nur die Möglichkeit, sich privat zu schützen. Neben den gesundheitlichen Folgen können aus einem solchen Unfall auch wirtschaftliche Konsequenzen für Sie und Ihre Familie entstehen.

Die wichtigste Leistung der Unfallversicherung ist die Invaliditätsabsicherung. Sie hilft mit der Zahlung einer einmaligen Summe, um die schlimmsten Folgen unmittelbar bewältigen zu können. Insbesondere wird dabei an Einkommensausfälle gedacht, Umbaumaßnahmen (z.B. behindertengerechter Ausbau der Wohnung oder des Fahrzeuges) oder teure Rehabilitation, soweit diese nicht vom Krankenversicherer übernommen werden.  
Faustregel: Die Grundinvaliditätssumme sollte das 5fache des Jahresnettoeinkommen betragen.
Bei Kindern sollte man diese Summe so hoch wie möglich ansetzen. Empfehlung: 100.000 Euro oder höher.
 
Die Unfallversicherung kennt zusätzliche Leistungsbausteine die wahlweise kombiniert werden können:
- die Todesfallleistung (sollte berücksichtigt werden, wenn keine anderen Absicherungen bestehen)
- die Übergangsleistung (Überbrückungsgeld bis zur Auszahlung der Invaliditätsleistung)
- das Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld (wird für jeden Tag eines stationären Aufenthaltes gezahlt)
- die Unfallrente (falls keine Berufs- und / oder Erwerbsunfähigskeitsabsicherung besteht)
 

Hier Tarife berechnen, vergleichen, beantragen, sich schützen & sparen

Hinweise für die Ermittlung von optimalen Versicherungsschutz
(bitte wählen Sie nachstehende Optionen in der Eingabemaske):
 
> die Progression sollte 350% besser aber 500% betragen
> "AK Empfehlung" (festgelegte Mindeststandards lt. Arbeitskreis Beratungsprozesse)
> Bleibende Schäden durch Eigenbewegungen
> Bleibende Schäden durch erhöhte Kraftanstrengung
> Sofortleistung bei schweren Unfällen
> Mitversichern von Insektenstiche

weitere Risiken - je nach Ihrer persönlichen Situation

>> In der Ergebnisliste erscheinen dann nur die Tarife, welche den Anforderungen entsprechen. Weiterhin haben Sie dort die Möglichkeit, mit dem Schieber "Leistungsumfang", die leistungsstärksten Tarife zu finden