Einkommensabsicherung, Betriebskostenversicherung, Einkommensschutzrief beim Experten - Freies Versicherungsbüro Kellert - Versicherungsmakler in Dresden

Existenzschutz I Betriebskostenschutz I Einkommensabsicherung

Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit oder Unfall

Absicherung bei Sachschäden wie: Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm, Quarantäne

Absicherung von GEWINN und der laufenden KOSTEN

 

Existenzschutz I Einkommenssicherung für Selbständige & Freiberufler

Das Problem
Bei einer Krankentagegeldversicherung darf das versicherte Tagegeld das durchschnittliche Nettoeinkommen / den Gewinn der letzten 12 Monate NICHT übersteigen. Sinkt das Nettoeinkommen unter den vereinbarten Tagessatz, kann die Versicherung den Tagessatz herabsetzen

Die Folge
Fortlaufende Betriebsausgaben (Gehälter, Mieten, Schuldzinsen, Abschreibungen, etc.) einer Praxis oder eines Betriebes können bei Unterbrechnung infolge Krankheit oder Unfall der den Betrieb leitenden Person NICHT abgesichert werden.

Dadurch kann es zu erheblichen Unterdeckungen kommen.

Die Lösung

Die EINKOMMENSSICHERUNG ersetzt den während der Dauer der Betriebsunterbrechnung entgangenen Deckungsbeitrag

- für fortlaufende Betriebsausgaben

- den in dieser Zeit entgangenen Betriebsgewinn

- eventuell anfallende Schadenminderungskosten

- anfallende Kosten einer Betriebsauflösung wegen völliger Arbeitsunfähigkeit oder Tod

Die EINKOMMENSSICHERUNG umfasst die gänzliche oder teilweise Unterbrechung des versicherten Betriebes (der Praxis, der Kanzlei) für die Dauer von bis 24 Monaten wegen:

- völliger Arbeitsunfähigkeit der den Betrieb leitenden bzw. versicherten Person

- infolge Krankheit oder Unfall

- Sachschäden ausgelöst durch:

- Brand, Blitzschlag, Explosion,

- Einbruchdiebstahl inklusive Vandalismus,

- Austritt von Leitungswasser,

- Sturm, Hagel

- Quarantäne in Zusammenhang mit einer Seuche

weitere Vorteile:

- durch verschiedene Karenzeiten lässt sich die Prämie optimieren

- Verkürzung der Karenzzeit um 7 Tage bei stationärer Krankenhausbehandlung oder Unfall

- Genereller Kündigungsverzicht im Leistungsfalle

Sie haben Fragen zum Produkt oder wünschen eine Beratung?

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zum Produkt oder für eine Beratung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie unter (0351) 4706577 oder stellen Sie Ihre Frage(n) über unsere Angebotsanfrage.

Angebotsanfrage zur Existenzschutzabsicherung

Ihre Daten:
Ich bitte um:
für eine Existenzschutzabsicherung mit folgender Absicherung:

Gewünschte Absicherung I Tagegeldhöhe pro Tag:

gewünschte Karenzzeit:

Beschäfttigen Sie Arbeitnehmer ?

Wenn ja - bitte Anzahl der Arbeitnehmer angeben:

Datenschutzhinweise & Erstinformation zum Vermittler

Die Verarbeitung der von Ihnen bekanntgegebenen Daten wird durch das Bundesdatenschutzgesetz BDSG geregelt.

>> Hier finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Ich bin mit einer Kontaktaufnahme über die zur Verfügung gestellte Kontaktdaten

Sicherheitsabfrage:
Bitte addieren Sie 4 und 7.