Hundekrankenversicherungen im Vergleich beim Experten - Freies Versicherungsbüro Kellert - Versicherungsmakler in Dresden

Hundekrankenversicherungen im Vergleich

Wahlweise Hundekranken- oder Hunde-OP-Versicherung

Ihr Schutz vor teuren Arztrechnungen

Testsiegertarife werden berücksichtigt

Wir beraten Sie auch gern persönlich

Warum ist eine Hunde-OP oder Hundekrankenversicherung sinnvoll?

Sie lieben Ihren Vierbeiner und möchten, dass es ihm immer gut geht.

Die Fälle sind typisch und Ihnen möglicherweise bekannt: Eine verstauchte Pfote, ein hartnäckiger Schnupfen, Erbrechen und anhaltender Durchfall oder ein entzündetes Auge.

Meist steht dann ein Besuch beim Tierarzt an, oft mit weiteren Kontrollbesuchen.

Für Tierhalter keine günstige Angelegenheit, denn schnell kommen so mehrere 100 Euro oder mehr zusammen.

Hier eine Übersicht der 10 häufigsten Operationen mit Angabe der Durchschnittskosten je OP:

Tumoroperation - ca 450 Euro

Zahnextraktion  - ca 230 Euro

Wundnaht an der Haut - ca 350 Euro

Kreuzbandriss - ca 1.600 Euro

das Entfernen der Gebärmutter und Eierstöcke - ca 600 Euro

Bauchhöhlenoperationen - ca 1.200 Euro

Gelenkoperationen - ca 1.000 Euro

Amputationen - ca 550 Euro

Frakturbehandlungen - ca 1.400 Euro

Blutohr - ca 400 Euro

Mit einer Hundekranken- oder Hunde-OP-Versicherung müssen Sie auf die Gesundheit Ihres geliebten Tieres keine Rücksicht nehmen, können für Ihren Vierbeiner die besten Behandlungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen und schützen sie sich vor unvorhergesehenen Tierarztrechnungen durch Krankheit oder eine Operation ihres Lieblings.

▼ Was leistet eine Hunde-Operationskosten-Versicherung:

Die Leistungen der Hunde-Operationskosten-Versicherungen unterscheiden sich in den einzelnen Tarifen.

Allgemein beinhaltet aber der Versicherungsschutz folgende Bausteine:

- Kosten einer medizinisch notwendigen Operation

- Medikamente und Verbandsmaterial

- Stationäre Unterbringung

- Freie Tierarzt- oder Tierklinikwahl

Die Leistungsinhalte weichen aber zum Teil zwischen den einzelnen Gesellschaften und Tarifen voneinander ab.
Einen Vergleich der Leistungen und auch der Beiträge finden Sie in unserem >> Vergleichsrechner

▼ Was leistet eine Hundekrankenversicherung?

Die Leistungen der Hunde-Kranken-Versicherungen unterscheiden sich in den einzelnen Tarifen der Gesellschaften.

Allgemein beinhaltet aber der Versicherungsschutz folgende Bausteine:

- die Leistungen der Operationskostenversicherung (OP-Versicherung)

- Diagnostik und Behandlung

- Medikamente

- Unterbringungskosten

Die Krankenversicherung für Hunde bietet demnach elementaren Schutz im Krankheitsfall.

Aber ein genauer Tarif-Vergleich ist wichtig und lohnt sich entsprechend, denn Schutz ist nicht gleich Schutz.

Je nach Versicherer gibt es große Leistungsunterschiede.

Die größten Abweichungen bei der Kostenübernahme sind die Höchstleistungsgrenzen und die Wartezeiten bis die Hundeversicherung greift. Einige Tarife decken Vorsorgemaßnahmen wie Impfungen und Wurmkuren ab, andere übernehmen auch die Kosten für die Kastration Ihres Hundes.

Während manche Versicherer eine Altersbegrenzung bei Eintritt haben, schließen andere Vorerkrankungen Ihres Hundes bei Abschluss der Krankenversicherung aus.

Einen Vergleich der Leistungen und auch der Beiträge finden Sie in unserem >> Vergleichsrechner

Sie haben Fragen zum Produkt oder wünschen eine Beratung?

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zum Produkt oder für eine Beratung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie unter (0351) 4706577 oder stellen Sie Ihre Frage(n) über unsere Kontaktanfrage.

>> Hier finden Sie unsere Erstinformation gemäß VersVermV

Tarife berechnen, vergleichen, beantragen und sich schützen